Praxisschwerpunkte

Stimm- und Sprachstörungen

Mittels neuester technischer Verfahren wie Videoendoskopie und Videostroboskopie (Sichtbarmachung der Stimmlippenschwingung) lassen sich insbesondere beruflich bedingte, funktionelle Störungen (Sänger, Schauspieler, Lehrer, etc.) genau analysieren. Krankhafte Veränderung der Stimmbänder lassen sich mit Hilfe der Stroboskopie bereits im Vorfeld einstufen und erleichtern die folgende Therapieentscheidung. Durch Videodokumentation ist der Patient selbst in der Lage einen Einblick auf seinen Befund zu erhalten und somit den Heilungsverlauf mit zu verfolgen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!